Konzert in der Frankenhalle

Es war ein Konzert in der Frankenhalle in Erlenbach.
Das Konzert hieß Pub´n Castle.
Pub ist englisch und heißt Kneipe.
Es wird Pabb gesprochen.
In einem Pub kann man etwas Trinken und eine Kleinigkeit essen.
Castle ist englisch und heißt Schloss zum Beispiel ein Königsschloss.
Castle spricht man Kasel.

Das Konzert war mit der Musik-Gruppe von Albrecht Hench aus Bürgstadt.
Die Gruppe besteht aus 6 Männern und einer Frau.
Sie machen sehr gute Musik.
Das ist ihr Beruf.

In dem Konzert ging es um die Geschichte eines jungen Mannes.
Er heißt Mc Haggis.
Das spricht man Mäk Häggis.
Mc Haggis musste sein Heimatland Schottland verlassen um in den Krieg nach Europa zu ziehen.
Er kommt in viele Länder in Europa.
In den Liedern geht es um seine Erlebnisse bei seiner Reise.

Ganz viele Menschen mit Behinderungen haben als Tänzer und Schauspieler mitgemacht.
Das hat viel Spaß gemacht.
Vor dem Konzert waren alle sehr aufgeregt.

In den Wochen vorher haben alle Schauspieler und Tänzer ganz oft geübt.
Das war sehr anstrengend.
An dem Abend der Aufführung hat alles gut geklappt. Die Kostüme der Hexen und der Blumen waren sehr schön. Sie waren selbst genäht.

Es waren 300 Zuschauer in der Frankenhalle in Erlenbach.
Sie haben viel Applaus gegeben.
Allen Zuschauern hat die Musik und das Tanzen und das Schauspiel gut gefallen.
Sie waren sehr glücklich nach dem Konzert.

Viele Männer und Frauen haben Essen und Getränke verkauft.
Sie haben das freiwillig gemacht.
Das war sehr nett von Ihnen.
Vielen Dank an alle Helfer und Helferinnen.

Benefizkonzert Lebenshilfe Miltenberg
Benefizkonzert Lebenshilfe Miltenberg
Benefizkonzert Lebenshilfe Miltenberg